AGB

Allgemeine Informationen und Geschäftsbedingungen der upgradepersonal gmbH

(Stand 1.8.2016)

kkkk

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich schriftlich per Post oder Fax mit dem upgradepersonal Anmeldeformular an. Gerne nehmen wir auch Ihre Anmeldung per e-mail (office@upgradepersonal.com) entgegen. Nach Erhalt der Anmeldung senden wir Ihnen umgehend die Reservierungsbestätigung zu. 3 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie detaillierte Informationen und die Rechnung zum Seminar. Der Seminarbeitrag ist vor Antritt des Seminars zur Gänze zu leisten.

Rücktrittsrecht gemäß Konsumentschutzgestz (KSchG):

Erfolgt eine Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere per Fax oder e-mail, steht dem TeilnehmerIn als Verbraucher im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser Frist ab Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird.

Änderungen im Seminarprogramm:

Die Mindestteilnehmerzahlen bei Seminaren und Lehrgängen sind seminar- bzw. lehrgangsabhängig. Wir behalten uns aus organisatorischen Gründen das Recht vor, den Termin bzw. den Seminarort zu ändern oder abzusagen. Die TeilnehmerInnen werden unverzüglich telefonisch oder per e-mail über die Änderung/Absage und mögliche Alternativen informiert.

Veranstaltungsabsage:

Muss eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen (z.b. Krankheit der TrainerInnen, zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt oder andere unvorhergesehene Ereignisse) abgesagt werden, kann der Teilnehmer kostenlos auf einen anderen Termin oder ein anderes Seminar umgebucht werden. Auf Wunsch erfolgt auch die abzugsfreie Rückerstattung von bereits einbezahlten Teilnehmerbeiträgen. Ein Ersatz für darüber hinausgehende Aufwendungen jeder Art ist ausgeschlossen.

Teilnahmebeitrag, Preis:

Unsere Seminarpreise beinhalten ausschließlich sämtliche Seminarunterlagen – Materialien und Auswertungen. Gutscheine gelten nur, wenn kein anderer Rabatt in Anspruch genommen wird. Pro TeilnehmerIn und Seminar kann nur ein Gutschein in Anspruch genommen werden. Mit einem Gutschein können nur Seminare oder Coachings von upgradepersonal in Anspruch genommen werden, nicht Leistungen von Kooperationspartnern.

Alle angeführten Preise verstehen sich exklusive 20% USt.

Es sind keine Übernachtungs- Aufenthaltsspesen oder andere Nebenkosten inkludiert.

Seminar- oder Kursstorno:

Niemand sagt gerne ab. So etwas ist für Sie genauso unangenehm wie für uns. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Stornierungen nur schriftlich anerkennen können. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Kalendertage vor Seminarbeginn muss eine Stornogebühr von 33%, bis 14 Kalendertage vor Seminarbeginn 66%, ab da die volle Teilnahmegebühr verrechnet werden. Die Nominierung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit möglich.

Coaching:

Eine Stornierung bis 48 Stunden vor dem Coaching ist kostenfrei. Danach stellen wir die gesamte vereinbarte Coaching-Einheit in Rechnung.

Firmeninterne Veranstaltungen:

… sind maßgeschneidert und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Auftraggebers zugeschnitten. Der Auftraggeber kann Ort, Thema, Umfang und Inhaltsschwerpunkte mitbestimmen.

Reise- und Aufenthaltskosten des Traines/der TrainerIn:

Zum Seminarpreis kommen noch die effektiven Reise- und Aufenthaltskosten der TrainerInnen und gegebenenfalls Co-TrainerInnen (Flugkosten (Economy Class innerhalb Europas, Business Class außerhalb Europas) Taxi, amtliches Kilometergeld, Parkgebühren, Unterkunft und Verpflegung;

Ausgangspunkt der Reise ist unser Büro in der Franz-Sauerstrasse 46, Salzburg (Ausnahmen sind TrainerInnen mit einem Wohnsitz außerhalb Salzburgs.)

An- und Abreisezeiten sind bis zu 2 Stunden je Richtung im Preis enthalten. Ein größerer Zeitaufwand wird mit 50% des anteiligen Trainertagsatzes verrechnet.

Storno und Verschiebungen:

Niemand sagt gerne ab oder verschiebt ein Seminar. Das ist für Sie als OrganisatorIn genauso unangenehm wie für uns. Da Seminare meist langfristig geplant werden, ist es bei Absagen oder Verschiebungen auch für uns sehr schwierig, kurzfristig Ersatz zu finden. Sollte es Ihnen nicht gelingen, uns eine(n) ErsatzteilnehmerIn zu nennen, bitten wir um Verständnis, dass Stornos und Verschiebungen nach erfolgtem Auftrag bzw. nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung (unabhängig von den Gründen Ihrer Absage) in folgenden Fällen Kosten für Sie verursachen.

Eine Stornierung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei, danach stellen wir 50% bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn die vollen Seminarkosten in Rechnung.

Seminarverschiebungen sind bis 6 Wochen vor dem gebuchten Termin kostenfrei, zwischen 6 und 4 Wochen vor Seminarbeginn verrechnen wir 10% des Seminarpreises als Manipulationsgebühr, wenn das Seminar innerhalb von 6 Monaten nach dem ursprünglichen Termin durchgeführt wird.

UND DAS GILT FÜR ALLE Upgradepersonal VERANSTALTUNGEN:

Copyright – Sie können gerne alles kopieren, aber….

…nur für Ihren persönlichen Zweck als Anwender/-in des Gelernten (also nicht für z.b. gewerbliche Zwecke als Trainer/in). Die im Zuge des Seminar, Workshops, Projektes oder Coachings von uns zur Verfügung gestellten Unterlagen bleiben im geistigen Eigentum von upgradepersonal und stehen ausschließlich jenen Personen zur Verfügung, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinausgehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an unsere vorherige schriftliche Zustimmung gebunden.

Unser „Schweigegelübde“:

Wir arbeiten für unterschiedliche Firmen, die oft im Wettbewerb zueinander stehen. Wir sind zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet – das betrifft selbstverständlich auch Vorkommnisse im persönlichen Bereich.

Zahlungsbedingungen:

Gute Leute wollen schnell bezahlt werden. Deshalb gilt: Unsere Rechnungen sind bei Erhalt prompt fällig, das heißt 14 Tage netto Kasse, bitte ohne jegliche Abzüge! Bei Zahlungsverzug berechnen wir alle tatsächlichen Mahn- und Inkassospesen sowie 4% Verzugszinsen.

Sämtliche Preise in unseren Angeboten verstehen sich exklusive der nach den österreichischen Vorschriften zu Anwendung gelangenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

Gerichtsstand:

Wir werden keinen Richter brauchen, aber wenn, dann in der Stadt Salzburg. Für alle im Konsensweg nicht beigelegten Streitigkeiten gilt das sachlich zuständige Gericht in Salzburg-Stadt als Gerichtsstand vereinbart.

…. und das gilt, wenn Sie buchen!

Sie erklären sich durch Ihre Auftragserteilung mit diesen Bedingungen voll einverstanden, außer wir haben mit Ihnen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart.

… sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie bitte unter 0043/664/4343483 Frau Hannelore Bernegger an.