AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - NLPAusbildungen

durch die Anmeldung anerkennt der TeilnehmerIn folgende allgemeine Geschäftsbedingungen:

Allgemein:

  1. Der Seminarbeitrag ist spätestens 6 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Bei Zahlungsverzug gelten als vereinbart: 12% Zinsen per Anno, Mahnkosten von Euro 10,- pro erfolgter Mahnung, sowie die Übernahme aller weiteren eventuell anfallenden Inkassokosten. Unsere Seminarbeiträge verstehen sich inkl. USt., Manual und Zertifikatsgebühr. Eine Teilzahlung der Seminarbeiträge ist nach Vereinbarung möglich. Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind von der Teilnehmerin/vom Teilnehmer selbst zu tragen.
  2. Die Teilnahme stellt keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie dar. In diesem Seminar können Kommunikationstechniken sowie Möglichkeiten der Selbstbeeinflussung und eine Verbesserung der individuellen Lernprozesse erlernt werden. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin trägt die volle Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltungen und kommt für verursachte Schäden selbst auf.
  3. Veranstaltungen können auch ohne Angabe von Gründen abgesagt bzw. verschoben werden. Sollte eine Veranstaltung endgültig abgesagt und nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, wird der Seminarbeitrag, soweit dieser bereits bezahlt wurde, rückerstattet. Darüber hinaus besteht jedoch weder im Fall einer Absage noch einer Verschiebung Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen welcher Art auch immer (wie etwa Reisekosten, Hotelkosten, etc .), Verdienstentgang oder allfälliger sonstiger Schäden und Kosten.

  4. upgradepersonal, Hananelore Bernegger behält sich vor, um den Lernerfolg und die Sicherheit der Gruppe und Einzelner sicherzustellen, TeilnehmerInnen jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen aus Veranstaltungen auszuschließen. In diesem Fall, sowie bei frühzeitigem Ausscheiden aus dem Seminar auf Wunsch des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Seminarbeitrages oder sonstiger Kosten oder Spesen (siehe vorheriger Absatz).

  5. Firmen als Auftraggeber erklären sich einverstanden, auf unserer Referenzliste aufzuscheinen.

  6. Audio- und/oder Video-Aufnahmen der Seminare sind ausschließlich upgradepersonal, Hannelore Bernegger, vorbehalten. Sämtliche Rechte an Audio- und/oder Videoaufnahmen während der Seminare stehen upgradepersonal zu. Audio und/oder Videoaufnahmen werden nach Abschluss es Lehrgangs gelöscht.

  7. Zertifikat – für einen erfolgreichen Abschluss ist eine Mindestanwesenheit von 80%, die Teilnahme an Peergroups und ein positiver Abschluss der Prüfung erforderlich.

Rücktritt:

  1. Bei Rücktritt durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin bis 6 Wochen vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühr fällig, nach Fälligkeit des Seminarbeitrages gemäß Punkt 2. a. erfolgt bei Rücktritt des Teilnehmers/der Teilnehmerin keine Erstattung des Seminarbeitrages. Eine Erstattung des Seminarbeitrages bei Rücktritt erfolgt allerdings, soweit ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt wird.
  2. Terminverschiebung durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin: Ab 6 Wochen vor Seminarbeginn Euro 90,-; davor kostenlos. Die Fälligkeit für den Seminarbeitrag bleibt bei allen Terminverschiebungen unverändert, d.h. 6 Wochen vor dem ursprünglichen Seminartermin.

Für alle Daten, die Sie uns übermitteln, garantieren wir Ihnen den Ausschluss der Weitergabe an Dritte.

Für eine leichtere Lesbarkeit sind alle Ausführungen meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich sollen bei allen Texten beide Geschlechter angesprochen werden.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten (Stand 1.6.2016)